Nachrichten / NRW & Welt

De Maizière besorgt: Mehr politisch motivierte Straftaten

Die Zahl politisch motivierter Straftaten in Deutschland ist erneut gestiegen. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr 41 549 solcher Delikte - 6,6 Prozent mehr als 2015. mehr

Loveparade-Katastrophe: Gericht will Schuldfrage klären

Jahrelang mussten Opfer der Loveparade-Katastrophe auf diesen Tag warten, viele Enttäuschungen verdauen. Nun hat ein Gericht entschieden: Es wird einen Prozess geben, die zehn Angeklagten müssen sich verantworten. mehr

Holocaust-Gedenktag in Israel: Gabriel erinnert an die Opfer

Außenminister Gabriel betont am Holocaust-Gedenktag in Israel die Verantwortung Deutschlands. Beim "Marsch der Lebenden" gehen in Polen Tausende mit. mehr

Demokraten bilden Front gegen Le Pen

"Le Pen verhindern" ist das Motto der gedemütigten Volksparteien in Frankreich. Noch-Präsident Hollande ruft zur "nationalen Einheit" gegen die Rechtspopulistin auf. mehr

Leiche in brennendem Auto: Identität des Toten geklärt

Die Identität des Toten, den Feuerwehrleute am Sonntagmorgen in einem brennenden Auto in Ahlen im Münsterland aufgefunden haben, ist geklärt. Wie Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt am Montag laut einer Polizeimitteilung erklärte, handele es sich "zweifelsfrei um den 66-jährigen Halter des Fahrzeuges". mehr

NRW tauscht alte Jodtabletten für den atomaren Ernstfall aus

Ein Teil der Jodtabletten, die für einen atomaren Ernstfall in Nordrhein-Westfalen eingelagert sind, werden ausgetauscht. Sie hätten möglicherweise keine Wirkung mehr, sagte ein Sprecher des NRW-Innenministeriums am Montag. mehr

Veranstalter: Loveparade-Prozess wird Klarheit bringen

Der Veranstalter der tödlich geendeten Loveparade 2010, Rainer Schaller, hat den angeordneten Strafprozess zu dem Unglück in Duisburg begrüßt. "Ich bin froh, dass es einen Prozess geben wird und vertraue auf das deutsche Rechtssystem. mehr

Frau auf offener Straße angeschossen und schwer verletzt

Bei einem Handgemenge mit einem Mann ist eine Frau in Mönchengladbach auf offener Straße angeschossen und schwer verletzt worden. Auch der Mann erlitt eine Schussverletzung. mehr

Fall Kiesewetter: Möglicher neuer Spur wird nachgegangen

Am 25. April vor zehn Jahren wird die Polizistin Kiesewetter erschossen - laut Bundesanwaltschaft von der Terrorzelle NSU. mehr

WDR-Debatte vor Landtagswahl mit sieben Parteien

Der WDR lädt zehn Tage vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen Vertreter von sieben Parteien zur TV-Debatte. An der "Wahlarena" werden neben Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) und CDU-Herausforderer Armin Laschet auch Sylvia Löhrmann (Grüne), Christian Lindner (FDP), Michele Marsching (Piraten), Marcus Pretzell (AfD) und Özlem Alev Demirel (Linke) teilnehmen, wie der Sender am Montag mitteilte. mehr

Pistole-Anlegen als Zusatzdienst für Polizisten

Polizisten in Nordrhein-Westfalen bekommen künftig für das Anlegen von Pistole, Schutzweste und Handfesseln pro Dienstschicht zwölf Minuten als Arbeitszeit gutgeschrieben. mehr

Löhrmann sieht Chancen für Rot-Grün bei NRW-Landtagswahl

Die nordrhein-westfälischen Grünen sehen trotz der für sie schlechten Meinungsumfragen weiter Chancen für eine Fortsetzung der rot-grünen Koalition nach der Landtagswahl am 14. mehr

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Köln?

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 951 99 99

Anzeige
Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Köln und NRW.

Zur Startseite