Programm

Hintergrund Flüchtlinge in Köln

Weltweit sind laut UNO so viele Flüchtlinge unterwegs wie noch nie. Selbst die Flüchtlingswelle nach dem Zweiten Weltkrieg wird damit übertroffen. Hier können Sie sich einen Überblick über die Situation der Flüchtlinge in Köln verschaffen.


http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/1307591/programm

Stand: 29.7.2015

Das Hilfswerk der Vereinten Nationen UNHCR geht von über 60 Millionen Menschen aus, die vor Krieg, Hunger und Verfolgung oder Folter fliehen.

In Köln und vielen anderen Städten und Komunen Deutschlands gibt es große Probleme die Menschen unterzubringen und zu versorgen. Regierungen und Gesellschaft stehen vor Mammutaufgaben:

Wie können wir die Flüchtlinge integrieren? Wie können wir aufkommender Fremdenfeindlichkeit entgegentreten? Und wie schaffen wir es, Probleme und Ängste rund um das Thema Flüchtlinge anzusprechen, ohne als "Rechts" zu gelten?

Hier finden Sie alle Beiträge über die Situation in Köln:


Spenden: So können Sie Flüchtlingen helfen

Tausende Flüchtlinge sind bereits in Köln. Zunächst einmal bekommen sie ein Dach über dem Kopf. Doch nach der häufig langen Flucht aus den Heimatländern fehlt es an allem, was man braucht. Die Spendenbereitschaft in der Bevölkerung ist groß. mehr


Beratung: Jura-Studenten helfen Flüchtlingen

Vor zwei Jahren haben Jura-Studenten der Uni Köln die "Refugee Law Clinic" gegründet. Die gemeinnützige Organisation hilft Flüchtlingen mit kostenloser Rechtsberatung zum Asyl- und Ausländerrecht. mehr


Unterkunft: Jugendliche Flüchtlinge werden in Hostels untergebracht

Immer mehr jugendliche Flüchtlinge kommen ganz alleine, ohne Eltern oder Familie bei uns in Köln an. Die Stadt ist mit ihren Möglichkeiten aber am Limit und muss sie teilweise schon in Hostels unterbringen. mehr


Drehscheibe: Ankunft der Flüchtlinge in Köln

Der Flughafen Köln/Bonn ist Drehscheibe für Flüchtlinge. Hier kommen die Flüchtlinge an, werden in Zelten aufgenommen und versorgt und reisen dann weiter in ihre endgültigen Unterkünfte. mehr


Flüchtlinge in Köln: Köln wird Verteilzentrum für Flüchtlinge

Köln ist Drehscheibe für Flüchtlinge, die in Zügen aus dem Süden nach Nordrhein-Westfalen anreisen. mehr


Interview: So läuft es im Zeltdorf in Chorweiler

Johanniter-Helfer Hans Nix betreut das Zeltdorf in Chorweiler. Vanessa Nolte und Christian vom Hofe hat er von seiner Arbeit erzählt. mehr


Chorweiler: Zeltdorf für Flüchtlinge

Das Zeltdorf in Chorweiler bietet Platz für 900 Flüchtlinge. Die ersten 150 sind Ende August angekommen. Innerhalb von zwei Wochen wurde das Zeltdorf aufgebaut. mehr


Stadt Köln: Unterkünfte für jugendliche Flüchtlinge

Die Stadt Köln muss aus Platzmangel jugendliche Flüchtlinge jetzt auch in "Krisenwohnungen" unterbringen. Das sind Wohnungen des Jugendamtes, die normalerweise bedrohten Kindern als "Safehouse", als Schutzzone vor gewalttätigen Eltern oder Verwahrlosung dienen. mehr


Story: Wie RK-Praktikantin Francinne nach Deutschland floh

Vor 12 Jahren wanderte Radio Köln-Praktikantin Francinne mit ihrer Mutter und ihrer Schwester aus der Demokratischen Republik Kongo nach Deutschland aus. mehr


Flüchtlinge in Köln: Fakten im Überblick

Wie viele Flüchtlinge leben in Köln? Wer gilt als Flüchtling? Was tun Kölner, um Flüchtlingen zu helfen? Was tut die Stadt Köln, um Flüchtlinge zu integrieren? Hier finden Sie die Fakten im Überblick. mehr


Flüchtlinge in Köln: Schicksale im Portrait

Was wissen wir über die Menschen, die als Flüchtling zu uns kommen? Über die Menschen selber und ihre Schicksale wissen die wenigsten von uns etwas. mehr


Flüchtlinge in Köln: Schleuser, Schlepper & Menschenhändler

Was kostet die Freiheit? Sie sind vor Krieg und Unterdrückung in Afghanistan, Syrien oder auch Eritrea und Somalia nach Ehrenfeld, Sürth, Longerich oder Weiden geflüchtet. mehr


Flüchtlinge in Köln: Deutschkurse als Chance

Deutsch lernen - die große Hoffnung. Rund 7.000 Flüchtlinge leben zur Zeit in den Unterkünften der Stadt Köln. Sie kommen aus den großen Krisengebieten der Welt Afghanistan, Syrien oder Eritrea aber auch zum Beispiel vom Balkan. mehr


Flüchtlinge in Köln: Therapiezentrum für Folteropfer

Köln hilft Folteropfern. Sie haben Vergewaltigungen erlebt oder mit ansehen müssen, wie Menschen andere Menschen töten und auch vor Kindern und Frauen nicht zurückschrecken. mehr


Flüchtlinge in Köln: Unterbringung im Hotel

Tausende Flüchtlinge leben mittlerweile in Köln. Da es zum Teil an Unterbringungsmöglichkeiten mangelt, kommen einige auch in Hotels unter. mehr


Im Gespräch: Brigitte Brand-Wilhelmy - Leiterin des Therapiezentrums für Folteropfer

Seit mittlerweile 30 Jahren betreut Brigitte Brand-Wilhelmy Menschen, die nach Deutschland geflüchtet sind. Am Sonntag war sie bei Radio Köln. mehr


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Hintergrund: Flüchtlinge in Köln

    Weltweit sind laut UNO so viele Flüchtlinge unterwegs wie noch nie. Selbst die Flüchtlingswelle nach dem Zweiten Weltkrieg wird damit übertroffen. Hier können Sie sich einen Überblick über die Situation der Flüchtlinge in Köln verschaffen.


Hier finden Sie alle Informationen rund um den Karneval in Köln - inklusive Bilderalben der Session 2014/2015!

Der Finanztipp bei Radio Köln wird Ihnen präsentiert von der Sparkasse KölnBonn.

Alle Alben im Überblick

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Köln der letzten Zeit hier im Überblick!

Veranstaltungskalender

Juli 2017

MO DI MI DO FR SA SO
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

August 2017

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

September 2017

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Anzeige
Zur Startseite