Karneval

Tradition Korpsappelle 2016

Radio Köln berichtet auch in diesem Jahr wieder von allen Korpsappellen der kölschen Traditionskorps. Alle Infos hier.


http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/1328704/service

Radio Köln berichtet auch in diesem Jahr wieder von allen Korpsappellen der kölschen Traditionskorps. Die wichtigsten Auszeichnungen und alle Infos rund um diese Traditionsveranstaltungen gibt es hier im Überblick.


Korpsappell: Rote Funken

Die Roten Funken starteten das Regimentsexerzieren schon vor der eigentlichen Veranstaltung mit ihren "blauen Freunden" im Stadt Treff. mehr


Korpsapelle: Blaue Funken

Die Blauen Funken starteten ihren Regimentsappell schon vor der eigentlichen Veranstaltung mit ihren "roten Freunden" im Stadt Treff. Da beide Korps ihren Appell für denselben Abend geplant hatten, trafen sich die Präsidenten vorab auf ein Kölsch im Stadt Treff, der örtlichen Mitte zwischen Gürzenich und Maritim. mehr


Korpsapelle: Bürgergarde blau-gold

Traditionell startete die Bürgergarde blau-gold den Reigen der Regimentsappelle. Im Gegensatz zu den anderen Traditionskorps sind bei den Blau-Goldenen nur wenige externe Gäste, es ist ein interner Beförderungsappell. mehr


Korpsapelle: Altstädter

Zum Start in die Veranstaltung bekamen die Kölschen Dilledöppcher, die unter dem Protektorat der Altstädter stehen, die Gelegenheit, die neuen Sessionstänze zu präsentieren. mehr


Korsappelle: Ehrengarde

Nach einem Ausflug in die Flora im vergangenen Jahr richtete die Ehrengarde ihren Dreikönigen-Regimentsappell in diesem Jahr im großen Saal des Maritim aus. Dort hatten drei neue Aspiranten dann ihre große Stunde, als sie zu Fähnrichen ernannt wurden, der Start in eine zweijährige Probezeit bei "Spinat mit Ei". mehr


Korpsappell: Der Treue Husar

Zu Beginn des Appells beim Treuen Husar begeisterten die Husaren-Pänz mit zwei Tänzen. Die Pänz waren mit großem Spaß dabei und zeigten, was es heißt, Fastelovend em Hätz zu haben. mehr


Korpsappelle: Jan von Werth

Zwei Tage vor der Proklamation gab es beim Korpsappell von Jan von Werth ebenfalls im Gürzenich eine ähnlich wichtige Amtseinführung. Zum Start gab es allerdings erst mal herzerfrischende Tänze der Kinder- und Jugendtanzgruppe. mehr


Prinzen-Garde: Start mit Musik und Ehrungen

Die Prinzen-Garde startete musikalisch (mit Thomas Cüpper) und kulinarisch (mit der traditionellen Ääzezupp) in ihren Generalkorpsappell im Maritim. Im Anschluss gab es die Ehrungen bzw. Beförderungen für verdiente Persönlichkeiten aus Köln und dem Karneval. mehr


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Tradition: Korpsappelle 2016

    Radio Köln berichtet auch in diesem Jahr wieder von allen Korpsappellen der kölschen Traditionskorps. Alle Infos hier.


Et Trömmelche jeht - das Beste der Tollen Tage hier aus Köln "nur" bei Radio Köln

Klicken Sie sich durch die jecken Alben! Hier finden Sie noch einmal alle Karnevalsalben der Session 2015/16!

Die heiße Phase der Session ist eröffnet. Endlich heißt es wieder: TOP JECK, die Karnevals-Hitparade von Radio Köln. Jetzt hier abstimmen!

Jeden Sonntag von 21.00- 24.00 Uhr senden wir in "Kölsch un Jot" die beste Kölsche Musik.

Hier finden Sie alle Informationen rund um den Karneval in Köln - inklusive Bilderalben der Session 2014/2015!

Anzeige
Zur Startseite