Programm

Radio Köln Verkehr Service und minutengenaue Stauzeit für Köln

Radio Köln bringt Sie ans Ziel! Egal ob Sie morgens zur Arbeit fahren - oder ob Sie abends Richtung Feierabend unterwegs sind. Und Sie helfen mit!


http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/1376344/programm

Staus sind nervig. Und deswegen wollen wir mit Ihnen zusammen den Kölner Straßenverkehr so entspannt wie möglich machen. Bei Radio Köln hören Sie immer die aktuellen Verkehrsmeldungen für Köln - mindestens immer zur halben Stunde - und zur Rushhour sogar im 15-Minuten-Takt für Sie auf der 107,1 MHz.

Was ist unser Ziel?
Um für Sie den besten Verkehrsservice ins Radio zu bringen, arbeiten wir mit großem Aufwand an unseren Meldungen: Wir nutzen die Daten von Straßen.NRW und vom ADAC. Wir haben den direkten Draht zur Kölner Polizei, zur KVB und zur Stadtverwaltung. Und SIE sind unser großes Ass im Ärmel! Denn dank Ihrer Meldungen können wir noch aktuellere Verkehrsmeldungen für Sie ausstrahlen!

Wie funktioniert das?
Trotz der modernen Möglichkeiten zur Stau- und Verkehrstelemetrie können wir Staus erst melden, wenn es schon Stau gibt. Also: Wenn vielleicht gerade Sie schon drin stehen. Deswegen sind Ihre Verkehrsmeldungen besonders wichtig: Per Telefon an der Radio Köln-Verkehrshotline: 0800 - 951 99 99. Die Nummer ist für Sie kostenlos! Vollautomatisch werden Ihre Anrufe hier aufgezeichnet - und sie landen dann direkt im Radio Köln-Studio bei unseren Moderatoren.

Was können Sie melden?
Besonders interessant für uns - und hilfreich für alle anderen Autofahrer - sind Meldungen über stockenden Verkehr, Staus, Unfälle auf den Straßen - oder auch Gegenstände auf Ihrer Fahrbahn. Aber auch Ihre Meldungen über Blitzer und Radarkontrollen machen die Straßen sicherer: Laut Kölner Polizei führen Blitzermeldungen dazu, dass ganz allgemein weniger Autofahrer zu schnell unterwegs sind.

Machen Sie also mit - und machen Sie mit uns zusammen den Radio Köln-Verkehrsservice noch besser. Speichern Sie sich die kostenlose Radio Köln-Verkehrshotline ins Handy: 0800 - 951 99 99 - und rufen Sie uns an, sobald es auf Ihrer Strecke etwas zu melden gibt. Damit helfen Sie aktiv mit, Staus zu vermeiden - und das bedeutet vor allem: Weniger Stress für Köln! Dankeschön!
(Beitrag vom 09.09.16 / mk.)


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Kölsch & Jot: Die Sendung vom 15.10.2017

    Diesen Sonntag stand wieder Horst Weismantel im Studio und spielte natürlich die besten kölschen Hits für Sie.

  • FC Live: 1. FC Köln verliert 1:2 in Stuttgart

    Nach 21 ungeschlagenen Jahren in Stuttgart, verliert der FC mit 1:2. Auch am 8. Spieltag gibt es damit keine Punkte für die Stöger-Elf und sie bleibt Tabellenletzter.

  • Wir lieben...: Unsere Veedels-Aktion geht in die nächste Runde

    Wir zeigen Ihnen die Kölner Veedel, wie Sie sie noch nie gesehen haben, erzählen die Geschichten hinter den Geschichten. Und obendrauf gibt´s am Ende jeder Aktionswoche ein exklusives Konzert mit einer Kölner Band!

  • HORROR: Judith musste "ES" von Stephen King schauen

    Judith hasst Horrorfilme. Sie hat Bammel ohne Ende. Trotzdem hat sie der freundliche Kollege vom Hofe in die Neuverfilmung des Stephen King Klassikers "ES" eingeladen.

  • Comedy: Kölns erste eigene Comedy-Serie!

    Edgar und Rainer krempeln jeden Tag am Bickendorfer Büdchen Köln von linksrheinisch auf rechtsrheinisch. Kölns erste eigene Comedy - immer bei Radio Köln in "Guten Morgen Köln" um 7.10 Uhr und bei Radio Köln "Am Nachmittag" um 16.15 Uhr.

  • Hätten Sie es gewußt: Folge 121-140 zum Nachhören

    Hätten Sie es gewußt? Überprüfen Sie jetzt ihr Wissen über Köln! Hören Sie hier unsere Köln für Kenner - Folgen!

  • Marathon: Live dabei mit Radio Köln

    Am 1. Oktober war es wieder soweit: Der RheinEnergieMarathon Köln startete in Deutz. Und wenn Tausende durch die Kölner City laufen, darf natürlich eins nicht fehlen: Radio Köln! Alle Infos zu unserer Sondersendung!

  • Kasalla: Band im Interview bei Radio Köln

    "Mer Sin Eins" heißt das neue Album, das ab Freitag auf dem Markt ist. Zwei Jungs von Kasalla waren bei uns im Studio: Basti und Ena. Sie haben mit Christian und Judith über die neue Scheibe gesprochen.

  • Ed von Gag: Der YouTube-Selbstversuch

    Millionen Videos und Klicks jeden Tag. Leute, die von heute auf Morgen zu echten Stars werden, die auf der Videoplattform im Internet ihr Geld verdienen. Beauty-Tipps, Tutorials, Gamer, Reviews - das YouTube Phänomen scheint unendlich.

  • I-Dötzchen: Judith begleitet die Schulanfänger

    Den ganzen Morgen war Judith an der Michael-Ende Grundschule in Ehrenfeld unterwegs und begrüßte die I-Dötzchen an ihrem ersten Schultag! Mit im Gepäck: Jede Menge Schultüten von Radio Köln!

  • Serie: Köln für Kenner - wussten Sie eigentlich?

    Köln ist fröhlich. Köln ist bunt. Interessant. Aufregend. Fordernd. Köln ist unsere Heimat! Und Köln hat einiges zu bieten - auch an kuriosem Wissen. Mit der Radio Köln Serie "Köln für Kenner - wussten Sie eigentlich?" sind Sie der Star auf der nächsten Party.

  • Youtube-Star: Mit Propa auf der gamescom

    In diesem Jahr haben wir den wunderbaren 83-jährigen "Youtube-Opa" Propa mit auf die gamescom in Deutz begleitet. In Folge 1 spielt er einen echten Klassiker der Gaming-Welt: Mario Kart!

  • CSD 2017: Die CSD-Parade 2017

    Mit der großen CSD-Demo am Sonntag endete der diesjährige ColognePride. Auch in diesem Jahr war Radio Köln wieder an der Strecke dabei! Alle Infos zum großen Abschluß am 9. Juli in Köln finden Sie hier.

  • Mantrailing: Suchhunde spüren vermisste Personen auf

    Suchhunde verbinden Sie bestimmt auch direkt mit Katastrophen, Polizei und ganz viel Blaulicht. Tatsächlich ist es aber so, dass auch ganz viele Privatpersonen ihre Hunde zu sogenannten Mantrailing-Hunden ausbilden.

  • Mister Attractive: Das Kosmetikstudio für Männer

    Eine pflegende Gesichtsmaske, Nägel knipsen, dazu eine Pediküre und ein Peeling für den Rücken - das alles gibt es bei "Mister Attractive", und zwar exklusiv für Männer.

  • Leben im Kloster: Bruder Marco ist der jüngste Franziskaner-Bruder Deutschlands

    Können Sie sich vorstellen im Kloster zu leben? Nein? Marco Nobis aus Sülz tut das. Oder besser Bruder Marco! Denn Marco ist der jüngste Franziskaner-Bruder in ganz Deutschland - mit 27 Jahren!

  • Sport: "Spikeball" - der neue Trend aus den USA

    "Spikeball" - noch nie gehört? Wir klären Sie auf: Spikeball ist eine neue Trendsportart aus den USA, erinnert ein bisschen an Tischtennis oder Volleyball. Und macht Spaß!

  • Engagement: Kölner kämpft auf hoher See für Flüchtlinge

    Der Kölner Frank Kadow war auf hoher See vor der Küste Libyens und hat dort Flüchtlinge vor dem Ertrinken gerettet. Im Radio Köln-Interview schildert er seine Erfahrungen und die emotionalen Eindrücke die er während seinem Einsatz gesammelt hat.

  • Facebook: Anstupsen und Liken im echten Leben?

    Funktioniert Facebook tatsächlich auch im echten Leben? Diese Frage hat sich vor kurzem unser Reporter Lars Schmidt gestellt.

  • Pomade: Christian bekommt die Haare schön!

    Christian und Judith haben einen Pomade-Shop in der Maastrichter Straße besucht und Christian hat jetzt die Haare schön!


Radio Köln bringt Sie ans Ziel! Rufen Sie uns an, sobald es auf Ihrer Strecke etwas zu melden gibt - 0800 - 951 99 99

Das Comedy-Camp mit Starbesetzung. Tickets & Termine finden Sie hier.

Buchen Sie jetzt Ihre Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen finden Sie hier.

Der Finanztipp bei Radio Köln wird Ihnen präsentiert von der Sparkasse KölnBonn.

Alle Alben im Überblick

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Köln der letzten Zeit hier im Überblick!

Veranstaltungskalender

Oktober 2017

MO DI MI DO FR SA SO
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

November 2017

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Dezember 2017

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Anzeige
Zur Startseite