Service

Kölner Weihnacht Das sind die Weihnachtsmarkt-Highlights 2017

Dom, Rudolfplatz oder Schokoladenmuseum - Weihnachten ist schneller da, als Sie gucken können. Und deswegen liefern wir Ihnen den Überblick, wo Sie sich in Köln besonders entspannt auf Weihnachtsstimmung vorbereiten können.


http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/1399734/service

Der kleinste Weihnachtsmarkt der Stadt 
Unter dem Motto "Glühwein saufen für den guten Zweck" veranstaltet die KG Ponyhof den "kleinsten Weihnachtsmarkt der Stadt". Auf dem Vorplatz der Lutherkirche in der Südstadt wird in einigen Buden Kunsthandwerk sowie Local Streetfood verkauft. Das Besondere: Der gesamte Erlös aus dem Glühweinverkauf spenden die Veranstalter an verschiedene gemeinnützige Projekte. So sollen unter anderem die Straßenkinder im Ost-Kongo unterstützt werden. Zusätzlich punktet der Weihnachtsmarkt mit live Musik von Kasalla, den Klüngelköpp, Querbeat, Miljö und vielen mehr.

Öffnungszeiten: Der kleinste Weihnachtsmarkt der Stadt startet am 22. November und ist bis zum 22. Dezember geöffnet. Los geht es Montag bis Samstag immer um 16 Uhr und Sonntag bereits um 14 Uhr. Ende jeweils um 22 Uhr.

Weihnachtsmarkt an der Kulturkirche 
Auf dem Weihnachtsmarkt in Nippes, auf dem Gelände der Kulturkirche, lassen sich junge Designer und Künstler an verschiedenen Ständen über die Schulter schauen. Zudem wird neben frischem Reibekuchen mit selbstgemachtem Apfelmus und Glühwein Stockbrot am Lagerfeuer, Kinderpunsch und einige Aktionen zum Mitmachen angeboten. Die Erlöse werden an soziale Projekte der Gemeindearbeit gespendet.

Öffnungszeiten: Der Weihnachtsmarkt in Nippes findet vom 22. November bis zum 22. Dezember statt. Die Stände sind von Montag bis Smastag von 16.30 Uhr bis 22 Uhr und Sontag von 12 Uhr bis 22 Uhr geöffnet.

Bickendorfer Weihnachtsmarkt 
Mit Trompetenklängen und einer Tasse Glühwein kann auf dem Bickendorfer Weihnachtsbasar am Josef-Esser-Platz der erste Advent gefeiert werden. Für die Hungrigen werden Reibekuchen, Waffeln und Würstchen angeboten. Zudem können unter anderem Kränze, Honig und Tannenbäume gekauft werden. Auch der Nikolaus kommt mit einem vollgepackten Sack vorbei und besucht die Kleinen auf dem Bickendorfer Weihnachtsbasar.

Öffnungszeiten: Der Bickendorfer Weihnachtsmarkt findet am 02. und 03. Dezember statt. Samstag wird ab 14 Uhr und am Sonntag ab 12 Uhr geöffnet.

Ehrenfelder Weihnachtsmarkt 
Klassisches Weihnachtsambiente kombiniert mit einem individuell-alternativen Design - der Weihnachtsmarkt auf der Bartholomäus-Schink-Straße passt sich dem Lifestyle der Ehrenfelder an. An den Ständen finden Sie daher neben Glühwein und kulinarischen Köstlichkeiten Kleinkunst, Schmuck, Mode kleinerer Labels und viel Selbstgemachtes. Zusätzlich gibt es ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, zu dem auch Live Musik gehört.

Öffnungszeiten: Der Ehrenfelder Weihnachtsmarkt öffnet am 27. November seine Pforten und geht bis zum 23. Dezember. Montag bis Freitag laden die verschiedenen Stände von 16 bis 22 Uhr zum Weihnachtsbummel ein. Samstag und Sonntag von 14 bis 22 Uhr.

Christmas Avenue 
Pink- und lilafarbenes Glitter, eine Menge Eierlikör und das Gegenteil vom klassischen Weihnachtsmarktambiente finden Sie auf der Schaafenstraße. Bereits zum sechsten Mal öffnet die Christmas Avenue in Köln ihre Pforten. Und das mit einer großen Eröffnung durch unter anderem der Kölner "Conchita Wurst". Der schwul-lesbische Weihnachtsmarkt lockt mit verschiedenen Ständen, an denen es bunte, selbstgemachte und ausgefallene Dinge zu kaufen gibt. Neuheit: Kulinarische Angebote wie Burger Deluxe, Spiralkartoffeln und Trüffel.

Öffnungszeiten: Die Christmas Avenue öffnet am 27. November und endet am 23. Dezember. Geöffnet sind die Stände Montag bis Freitag von 12 bis 22 Uhr. Zudem gibt es jeden Tag ab 19 Uhr ein "pinkes" Bühnenprogramm.
www.christmas-avenue.cologne

Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt 
Weihnachtliche Stimmung kombiniert mit Hafenatmosphäre direkt am Rhein. Jährlich lockt das Schokoladenmuseum mehrere Tausend Besucher an. Doch vor allem zur Weihnachtszeit erstrahlt es durch den "Weihnachtsmarkt am Wasser" in besonderem Glanz. Das Thema: Der Hafen, die Seefahrt und Köln. In schneeweißen, weihnachtlich dekorierten Pagodenzelten mit Spitzdächern, die an Schiffsegel erinnern, werden an rund 80 Ständen Speisen und Getränke aus aller Welt, Kunsthandwerk und hochwertige Waren verkauft. Das Getränkeangebot umfasst dabei neben heißem Winzerglühwein auch Glühbier und Feuerzangenbowle - stilecht serviert aus dem 15 Meter langen 3-Mast-Holzschiff "Trudel" und aus einer "Leuchtturm-Spelunke". Besonderes Highlight in diesem Jahr: Es gibt noch ein zweites Holzschiff aus dem Glühwein kredenzt wird.

Öffnungszeiten: Der Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt im Rheinauhafen startet bereits am 24. November und endet am 23. Dezember. Lediglich am Totensonntag (26. November) bleiben die Zelte geschlossen. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt täglich von 11 bis 21 Uhr, Freitags und Samstags bis 22 Uhr.
www.hafen-weihnachtsmarkt.de

Weihnachtsmarkt am Stadtgarten 
Ein gemütlicher Weihnachtsmarkt unter mit Lichterketten geschmückten Baumkronen. In weihnachtlich dekorierten Hütten bieten mehr als 90 Aussteller sowohl Kunst, Schmuck, Mode und nützliche Dinge, als auch verschiedene Köstlichkeiten und Bio-Glühwein an. Immer im Wechsel, denn während den rund fünf Wochen variieren das Angebot und die Aussteller. Seit über zehn Jahren findet der Weihnachtsmarkt im ältesten Park der Stadt statt und gehört mittlerweile zum Lieblingsmarkt vieler Kölner.

Öffnungszeiten: Am 21. November öffnet der Weihnachtsmarkt am Stadtgarten seine Pforten und endet am 23. Dezember. Geöffnet ist er Montag bis Freitag von 16 bis 21.30 Uhr und am Wochenende von 12 bis 21.30 Uhr.
www.weihnachtsmarkt-stadtgarten.de

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom 
Auf dem Roncalliplatz erwartet den Besucher einer der größten und beliebtesten Weihnachtsmärkte in Köln. In der Kulisse des Kölner Doms erstrahlt der Markt mit einem 25-Meter hohen Tannenbaum, der von rund 150 weihnachtlich gestalteten Pavillons umgeben ist. Zu kaufen gibt es Weihnachtsmarktklassiker wie Kerzen, Baumschmuck und Dom-Spekulatius. Doch auch zwischen Designschmuck und handgefertigten Kunstgegenständen kann gestöbert werden. Unter dem großen Lichterzelt wird auf der Bühne kölsche und internationale Livemusik gespielt. Für die Kinder gibt es kleine Mitmach-Aktionen.

Öffnungszeiten: Der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom öffnet am 27. November und endet am 23. Dezember. Die Buden sind Donnerstag und Freitag von 11 bis 22 Uhr, Samstag von 10 bis 22 Uhr und Sonntag bis Mittwoch von 11 bis 21 Uhr geöffnet.
www.koelnerweihnachtsmarkt.com

"Markt der Engel" am Neumarkt 
Der Weihnachtsmarkt am Neumarkt macht seinem Namen alle Ehre: Die Markthütten sind mit Eichenholzsternen, Engelsfiguren und Weihnachtskränzen verziert, die das Erscheinungsbild prägen und eine himmlische Atmosphäre kreieren. Durch seine Licht- und Kunstobjekte kommt auf dem "Markt der Engel" vorweihnachtliche Stimmung auf und lädt zum Träumen ein. Vor allem nach einer langen Shoppingtour kann der Besucher bei einer Tasse Glühwein den Abend auf dem Weihnachtsmarkt am Neumarkt ausklingen lassen.

Öffnungszeiten: Der Engelchenmarkt eröffnet am 27. November bis zum 23. Dezember. Die Öffnungszeiten sind Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 21 Uhr und Freitag bis Samstag von 11 bis 22 Uhr.
www.markt-der-engel.de

Nikolausdorf auf dem Rudolfplatz 
Die Figuren auf den 60 Fachwerkhäusern zaubern beim Nikolausdorf auf dem Rudolfplatz eine geheimnisvolle Märchenwelt. Neben Glühwein und Lebkuchenherzen gibt es auch die beliebte Feuerzangenbowle. Im Nikolaushaus können die Kleinen kreativ werden und dem Nikolaus Briefe schreiben. Auch hier wird ein vielfältiges Bühnenprogramm geliefert. Unter anderem tritt dort die kölsche Band Cat Ballou auf.

Öffnungszeiten: Das Nikolausdorf öffnet vom 27. November bis zum 23. Dezember seine Pforten. Geöffnet sind die Stände Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 21 Uhr, Freitag von 11 bis 22 Uhr und Samstag von 10 bis 22 Uhr.
www.nikolausdorf.com

"Heimat der Heinzel" in der Kölner Altstadt 
Der Weihnachtsmarkt in der Altstadt schafft die weihnachtliche Verbindung zwischen Heumarkt und Alter Markt. Hier sind die Fassaden des Weihnachtsmarktes im rustikalen Stil gestaltet und ergeben so ein einzigartig harmonisches Ensemble. Der Weihnachtsmarkt steht ganz in der Tradition der Heinzelmännchen und ist in elf unterschiedliche Themen aufgeteilt. Von Futtergasse und Antikgasse bis hin zur Glitzergasse ist für Groß und Klein etwas dabei. Natürlich wird auch in diesem Jahr wieder die Eislauf-Erlebniswelt aufgebaut - inklusive Eisstockschießen.

Öffnungszeiten: Der Heinzelmännchenmarkt startet 27. November und ist bis zum 23. Dezember geöffnet. Die Buden laden täglich von 11 bis 22 Uhr zum Bummeln ein. Die Eisbahn hat bis zum 07. Januar 2018, also etwas länger als der Weihnachtsmarkt, täglich ab 11 Uhr geöffnet. (Ruhetage: 24. und 25. Dezember)
www.weihnachtsmarkt-altstadt.de



Schließen
Drucken

Weitere Artikel


Radio Köln bringt Sie ans Ziel! Rufen Sie uns an, sobald es auf Ihrer Strecke etwas zu melden gibt - 0800 - 951 99 99

Alle Infos zu unserer Serie auf Radio Köln finden Sie hier!

Hund verloren, Katze ent- laufen, Vogel entflogen? Radio Köln hilft. Weitere Infos finden Sie hier.

Veranstaltungskalender

Dezember 2017

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Januar 2018

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Februar 2018

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28

Liebe, Karriere, Gesundheit. Wie hell funkeln die Sterne für Sie am Himmel? Ihr persönliches Horoskop jeden Tag aktuell.

Buchen Sie jetzt Ihre Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen finden Sie hier.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 951 99 99

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Köln und NRW.

0.0 m K.P.

Höhe Rheinwasserstand 04:42 Uhr
Mehr Infos

Quelle: www.steb-koeln.de

Der Finanztipp bei Radio Köln wird Ihnen präsentiert von der Sparkasse KölnBonn.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Köln Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite