Mittwoch, 13.12.2017
12:20 Uhr


Archiv

1. FC Köln Testspiel gegen Stuttgart endet 0:0

Im Testspiel des 1. FC Köln gegen den VfB Stuttgart sind am Mittwochnachmittag keine Tore gefallen. Trainer Peter Stöger zeigt sich trotzdem zufrieden.


Er habe vor allem in der ersten Halbzeit einige gute Aktionen seiner Mannschaft gesehen, sagte Stöger.

In der ersten Halbzeit dominierte der FC das Spiel und hätte in Führung gehen müssen. Zunächst pfiff der Schiedsrichter einen klaren Elfmeter nicht. Anschließend vergab Rudnevs zweimal freistehend beste Chancen vor dem Stuttgarter Tor.

In der zweiten Hälfte wechselte Peter Stöger erneut auf vielen Positionen aus, wodurch der Spielfluss etwas verloren ging und Stuttgart zu einigen Chancen kam.

Erfreulich aus Kölner Sicht: Leonardo Bittencourt gab nach langer Verletzungspause sein Comeback. (Meldung vom 11.01.2017/MK)


Anzeige
Zur Startseite