Donnerstag, 23.11.2017
17:35 Uhr


Archiv

Verträge Sowohl Lehmann, als auch Risse und Sörensen verlängern

Durch die Vertragsverlängerungen mit Lehmann, Sörensen und Risse hat der 1. FC Köln weitere wichtige Weichen für die Zukunft gestellt.


Fast alle Leistungsträger konnten mittlerweile langfristig an den Verein gebunden werden. Meist bis 2021. Marcel Risse sogar bis 2022.

Mittelfeldspieler Leonardo Bittencourt wundert diese Entwicklung nicht.

Trainer Stöger hat unterdessen weiter offen gelassen, ob in der laufenden Transfer-Periode noch ein neuer Spieler hinzukommt. Sollten keine schwereren Verletzungen mehr passieren, sei er mit dem Kader zufrieden. (Meldung vom 12.01.2017/DB)


Anzeige
Zur Startseite