Archiv

Polizei Schwere Randale in Deutz

Unbekannte haben am Wochenende in Deutz randaliert. In der Nacht von Freitag auf Samstag gingen mehrere Notrufe bei der Polizei Köln ein.


Laut Zeugenaussagen soll es sich um zwei männliche Personen gehandelt haben.

Die Täter beschädigten mehrere PKW und warfen an der Deutzer Freiheit mit einem Pflasterstein die Schaufensterscheibe eines Küchenstudios ein.

Die Unbekannten sind etwa 20 Jahre alt und haben ein südländisches Aussehen. Einer der Männer trug einen dunklen, der andere einen weißen Jogginganzug.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. (Meldung vom 20.03.2017/DS)


Anzeige
Zur Startseite