Samstag, 19.08.2017
17:07 Uhr


Archiv

1. FC Köln Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen beim Spiel gegen Hoffenheim

Wenn Sie am Freitagabend das Heimspiel des 1. FC Köln gegen Hoffenheim besuchen, müssen Sie sich auf erweiterte Sicherheitsmaßnahmen einstellen. Das hat der Verein mitgeteilt.


Hintergrund ist die aktuelle Gefährdungslage nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, aber auch der anstehende Bundesparteitag der AfD.

An den Stadioneingängen wird es verstärkte Kontrollen geben. Taschen oder Rucksäcke über einer Größe von DIN A 4 dürfen nicht mit rein genommen werden. Abgabestellen sind nicht vorgesehen.

Der Verein bitte um eine frühe Anreise, um Wartezeiten möglichst kurz halten zu können. Die Tore öffnen zwei Stunden vor Spielbeginn, um 18.30 Uhr.

Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen wird es außerdem an den Einfahrten zur Stadion-Tiefgerage geben. Alle Fahrzeuge werden kontrolliert.

(Meldung vom 20.04.2017/DS)


Anzeige
Zur Startseite