Archiv

Nippes Jugendlicher von Güterzug überrollt

Nach einem Stromschlag von einem Güterzug ist am Mittwochabend ein 17-Jähriger von einem Güterzug überrollt worden und gestorben. Das hat die Kölner Polizei am Donnerstag bekannt gegeben.


Demnach war der Jugendliche mit einer Bekannten nahe der S-Bahn-Haltestelle Nippes unterwegs und dann auf einen stehenden Güterzug geklettert.

Die Beamten gehen davon aus, dass er dabei den Stromschlag erlitt und zwischen zwei Waggons ins Gleisbett fiel.

Als der Zug wieder anfuhr, sei der Jugendliche dann überrollt worden. Seine Bekannte alarmierte die Rettungskräfte. Der Notarzt konnte aber nur noch den Tod des Jugendlichen feststellen.

(Meldung vom 20.04.2017/DS)


Anzeige
Zur Startseite