Archiv

1. FC Köln Unentschieden gegen Hoffenheim

Dem 1. FC Köln ist am Freitagabend ein Heimsieg gegen Hoffenheim in letzter Minute noch entrissen worden. Die Gäste erzielten den Ausgleich zum 1:1 erst in der Nachspielzeit.


Spieler und Trainer Peter Stöger zogen dennoch ein positives Fazit.

Die Mannschaft habe gegen einen starken Gegner eine gute Leistung gezeigt und damit auch eine gute Reaktion auf den enttäuschenden Auftritt zuvor in Augsburg, so der Tenor.

Für Verärgerung sorgten dagegen Teile der eigenen Fans, die den Mäzen der Hoffenheimer Dietmar Hopp mit Sprechchören und Plakaten beleidigt hatten. Der Verein entschuldigte sich dafür.


Anzeige
Zur Startseite