Archiv

Eishockey-WM Deutsches Team siegt im ersten Spiel gegen die USA

Die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ist am Freitagabend mit einem Sieg in die Weltmeisterschaft gestartet. Gegen die USA setzte sich das Team in der LANXESS arena in Deutz mit 2:1 durch.


Das nennt man dann wohl einen gelungenen WM-Auftakt. Nicht nur sportlich hatte dieser erste Turniertag in Köln alles zu bieten. Auch das "Drumherum" passte.

Zwei Mal war die Arena in Deutz mit fast 19.000 Zuschauern ausverkauft, Gänsehautstimmung, Laola-Wellen, dann das Penalty-Schießen zwischen Schweden und Russland und der krönende Abschluss: der Sieg der deutschen Mannschaft gegen den großen Favoriten, gegen die USA.

Die Fans und die Mannschaften sind bereit für mehr solcher Abende. Vielleicht sogar am Samstag, dann heißt der Gegner für das deutsche Team Schweden. (Meldung vom 06.05.17/KU)


Anzeige
Zur Startseite