Archiv

Eishockey-WM Deutschland - Kanada 1:2

Mit 1:2 hat die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft am Donnerstagabend ihr WM-Viertelfinalspiel in der Arena in Deutz verloren. Gegen den amtierenden Weltmeister war das deutsche Team über weite Strecken chancenlos.


Es hat nicht sollen sein: Die Heim-Weltmeisterschaft ist für Team Deutschland beendet. Vor knapp 17.000 Zuschauern kämpfte die DEB-Auswahl aufopferungsvoll und belohnte sich wenige Minuten vor Schluss sogar mit dem Anschlusstreffer. Zu mehr reichte es aber nicht. Trotz Niederlage wurde das deutsche Team im Anschluss von den Fans gefeiert.

Die WM in Köln geht ohne den Gastgeber weiter - die Halbfinalspiele finden am Samstagnachmittag und am Samstagabend statt.

(Meldung vom 18.05.17/SB)


Anzeige
Zur Startseite