Archiv

Rücktritt Jan Ullrich nicht bei Radrennen "Rund um Köln" dabei

Jan Ullrich wird wohl doch nicht beim Rennen "Rund um Köln" mitmischen. Damit ist die Rückkehr des einzigen deutschen Tour de France-Siegers in den Profiradsport in Köln abgesagt. Ullrich sollte eigentlich der sportlicher Leiter beim Kölner Traditionsrennen im Juni werden.


Nach heftiger Kritik kommt jetzt aber der Rückzieher. Er trete nach Rücksprache mit dem Veranstalter von dem Posten zurück, schließlich wolle er dem Rennen nicht schaden, teilte Ullrich auf Facebook mit.

Der Organisator des Rennens sagte, Ullrich hätte nur repräsentative Aufgaben bei dem Kölner Radrennen übernommen. Daraufhin hat es aber Kritik von Dopingjägern und Medien gegeben. Ullrich hat 1997 als erster und bisher einziger deutscher Radprofi die Tour de France gewonnen und wurde später des Dopings überführt.

(Meldung vom 19.05.17/PQ)


Anzeige
Zur Startseite