Sonntag, 25.06.2017
03:54 Uhr


Archiv

Gegen Mainz FC will den Sprung in den Europa-Cup schaffen

Beim 1. FC Köln herrscht große Vorfreude auf das Saisonfinale gegen Mainz. Trainer Peter Stöger und die Mannschaft wollen sich am Samstag im eigenen Stadion den Traum vom Einzug in den Europa-Cup erfüllen.


25 Jahre lang hat der FC nicht mehr auf internationaler Bühne gespielt. Gelingt ein Heimsieg gegen Mainz, ist die Chance auf ein Europa-Comeback groß.

Peter Stöger setzt auf die Heimstärke seiner Mannschaft und die Unterstützung der Fans. In den letzten Spielen hätten die Zuschauer bei der Stimmung noch mal was drauf gelegt und der Mannschaft einen Schub gegeben.

Das RheinEnergieSTADION ist ausverkauft. (Meldung vom 19.05.17, KU)


Anzeige
Zur Startseite