Nachrichten / Sport

1. FC Köln Verein lässt Modeste Richtung China ziehen

Der 1. FC Köln wird seinen Torjäger Anthony Modeste offenbar Richtung China ziehen lassen. Bei einer erneuten Verhandlungsrunde mit Vertretern des chinesischen Klubs soll eine Einigung erzielt worden sein.


http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/1440855/news/sport

Laut Express liegt die Ablösesumme bei 35 Millionen Euro. Noch ist allerdings nichts unterschrieben.

Vorher soll es noch ein Gespräch zwischen Geschäftsführung und Modeste geben.

Sollte der Deal über die Bühne gehen, wäre das ein Rekordtransfer in der Geschichte des 1. FC Köln. (ER/20.06.2017)


Schließen
Drucken

Weitere Artikel


Immer bestens informiert - durch den Haie Podcast zu allen Heimspielen - präsentiert von NetCologne.

Lesen Sie hier, was Ihre Haie-Spieler zu sagen haben!

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen aus Köln in der Übersicht!

Anzeige
Zur Startseite