Musik

"The Joshua Tree Tour": U2 kommen nach Berlin

mehr Bilder

Bruce Springsteen machte es wiederholt, Kraftwerk auch, Roger Waters sowieso: Verdiente Künstler fanden in den vergangenen Jahren Freude daran, die Erinnerung an ihre größten Meisterwerke mit einer Motto-Tour aufleben zu lassen. Auch U2 werden dieses Jahr einem ihrer Albumklassiker diese besondere Ehre erweisen. Die Wahl fiel auf "The Joshua Tree", das fünfte Album der Iren, das vor 30 Jahren, im März 1987, erschien. Wirklich ausgedehnt werden Bono und Kollegen die europäischen Stadien aber nicht bespielen - in Deutschland steht etwa nur Berlin auf ihrem Plan. Am 12. Juli ist das dortige Olympiastadion Schauplatz für eine Reise in die Vergangenheit. Sänger Bono verspricht derweil einen großen Abend: "Ich hörte mir kürzlich 'The Joshua Tree' erstmals nach 30 Jahren wieder an ... Es ist eine Oper. Viele Emotionen, die sich eigenartig aktuell anfühlen. Liebe, Verlust, zerbrochene Träume, die Suche nach Vergessenheit, Polarisierung ... Ich habe einige dieser Songs oft gesungen, aber niemals alle. Nun habe ich Lust darauf." Als Vorband heizt mit Noel Gallagher's High Flying Birds ein mehr als namhafter Act dem Publikum ein. "The Joshua Tree" gilt sowohl als Publikums- wie auch als Kritikerliebling, setzte sich als erstes U2-Album überhaupt auch an die Spitze der amerikanischen Charts, verkaufte sich bis dato über 25 Millionen Mal und brachte Evergreens wie "With Or Without You", "I Still Haven't Found What I'm Looking For" sowie "Where The Streets Have No Name" hervor.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Musik News


Ofenbach & Nick Waterhouse - Katchi

CD-Archiv

CD-Archiv

Suchen Sie in der Radio Köln - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Köln Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite