Musik

Frühe Nirvana-Videos in voller Länge veröffentlicht

mehr Bilder

Nach diversen Dokumentationen, Internet-Videos und veröffentlichten Tagebüchern scheint es schwer, überhaupt noch etwas neues zu den Grunge-Legenden Nirvana zu entdecken. Und doch geschieht das auch heute: Ein legendärer früher Auftritt der Band um Frontmann Kurt Cobain ist nun in voller Länge zu bewundern. Gedreht wurde das faszinierende Zeitdokument im Jahr 1988 in Aberdeen (USA), kurz nachdem Nirvana ihr erstes Demo-Tape aufgenommen hatten. In einem Elektromarkt der Kette "Radio Shack" versuchten die späteren Ikonen, ihr erstes Musikvideo zu drehen - unter Halb-Playback und mit einer auch für damalige Verhältnisse überaus schlechten Qualität.

Bislang waren von dem Video nur Ausschnitte zu sehen gewesen - das US-Magazin "Spin" entdeckte nun die kompletten Aufnahmen. Zudem veröffentlicht wurden weitere ausführliche Videos, die Nirvana ebenfalls in besagtem Elektromarkt zeigen. Inhaltlich spannender dürften die ebenfalls zur Verfügung gestellten kompletten Interview-Aufnahmen sein, die für die MTV-Doku "Live And Loud" 1993 gefilmt wurden. Unter anderem beinhalten sie ein 90-minütiges Gespräch mit dem ein Jahr später verstorbenen Kurt Cobain.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Musik News


Purple Disco Machine - Devil In Me

CD-Archiv

CD-Archiv

Suchen Sie in der Radio Köln - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Köln Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite