Musik

ABBA: Wird das Comeback größer als gedacht?

Es ist die Musiksensation des Jahres: Vor zwei Wochen kündigten ABBA nach 35 Jahren Pause ein Comeback mit zwei neuen Songs an. ABBA-Sänger und -Komponist Björn Ulvaeus macht jetzt in einem Interview sogar Hoffnung auf mehr: "Ich schließe weitere neue Songs definitiv nicht aus", sagte er der "Augsburger Allgemeinen". Ulvaeus verriet außerdem Details zu den ersten beiden neuen Songs, die gegen Jahresende veröffentlicht werden sollen: "Sie klingen sehr nach ABBA - wir sind ja auch ABBA! Einer von den beiden Songs ist nicht so sehr Disco, er ist im 6/8-Takt komponiert. Aber beide werden Sie als richtige ABBA-Songs wiedererkennen."

Die Rückkehr ins Tonstudio sei "fantastisch" gewesen, so der 73-Jährige. "Das war ein Zurück in die alte Zeit, als ob es nie eine Pause gegeben hätte. Nach all den Jahren zusammen damals und all den gemeinsamen Erlebnissen entstand zwischen uns ein sehr enges Band." Der Hype um die neuen Songs habe ihn überrascht: "Wir dachten eher, dass wir Schritt für Schritt wieder in Vergessenheit geraten würden, als wir 1982 ABBA auflösten. Aber es ist schön, dass unsere Musik noch immer so geschätzt wird."

mehr Bilder

Einen Live-Auftritt von ABBA schließt Ulvaeus allerdings aus: "Das wird nie passieren. Da waren die Erwartungen etwas hochgesteckt, als die Leute jetzt von unserer Wiedervereinigung geredet haben. Keine Chance." Im kommenden Jahr werden ABBA dennoch auf Tournee gehen - in Form digitaler Avatare. "Die werden aussehen wie richtige Menschen, und ich verspreche eins: Unsere vier Avatare werden mit viel Humor und viel menschlicher Wärme auftreten", so Ulvaeus.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


Musik News


DIE FANTASTISCHEN VIER FEAT. CLUESO - ZUSAMMEN

CD-Archiv

CD-Archiv

Suche in der Radio Köln - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Köln Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite