Musik / CD

Belle & Sebastian: How To Solve Our Human ProblemsProkrastinieren Sie doch mal!

Haben Sie ein Problem? Blöde Sache. Man könnte versuchen, es zu lösen, oder man ignoriert es einfach so lange, bis es einem im ungünstigsten Moment wieder durch den Kopf schießt. Ein echtes Dilemma: Beides ist anstrengend, beides kostet Zeit. Zeit hat natürlich niemand, wir leben schließlich in einer Leistungsgesellschaft. Belle & Sebastian leben glücklicherweise in der selben (britischen) Leistungsgesellschaft und haben ihre Zeit immer gut genutzt. Immerhin veröffentlicht die siebenköpfige Band seit über 20 Jahren Platten. Lustigen und ziemlich klugen Folk-Pop zum Beispiel, manchmal auch lustigen Elektro-Pop, zu dem es sich lässig schunkeln lässt. Mastermind Stuart Murdoch und seine Mitmusiker sind nun auch diejenigen, die einen Ausweg aus dem Problem-Dilemma bieten. Ihre neue EP "How To Solve Our Human Problems - Part 1" ist ein Schlupfloch.

Vielleicht wirken die wie irre herumsausenden "Wah-Wah-Wah-Wah"-Klänge zuerst abschreckend auf manchen Hörer. Später aber wirken sie hypnotisch. Und spätestens dann, wenn Belle & Sebastian dazu bekifft leiernde Keyboardsounds auffahren und Stimmen, die furchtbar verschlafen ziemlich wache Gedanken singen, ist man endgültig gefangen in dieser Pop-Anderswelt.

Denn: "How To Solve Our Human Problems - Part 1" bietet Musik zum Zuhören, die die volle Konzentration des Hörers erfordert. Nicht, weil sie sonderlich komplex ist, sondern einfach, weil die Erforschung ihrer unzähligen versteckten Klang-Details solchen Spaß macht. Die Instrumentals haben tatsächlich Humor dank ihrer Schlurchigkeit. Außerdem: Wie soll man sonst die von der Band besungenen alltäglichen Probleme nachvollziehen, die alle großen und kleinen Krisen des Hörers in den Hintergrund zwingen?

mehr Bilder

Schon im ersten Song senden Belle & Sebastian etwas Liebe aus einer eigenartigen Parallelwelt. Das Stück "Sweet Dew Lee" wirkt sehr spirituell, vielleicht sogar kitschig. Aber man sollte diese Liebe einfach annehmen und sich so lange darüber freuen, bis klar wird, dass Belle & Sebastian weder affig noch spirituell noch kitschig sind, sondern dass sie hier sehr gut unterhalten. Der Fuß tippt im Takt, ob er will oder nicht.

Wie war das nun mit dem Dilemma vom Anfang? Was war überhaupt das Problem? Viele vermeintliche Probleme werden nach einigen Minuten Spieldauer einfach verpuffen. Oder dem Hörer offenbart sich nach der gemeinsamen Prokrastination mit Belle & Sebastian die Lösung, weil er sich Zeit nimmt im Spaß-Raum hinter dem Schluploch. "How To Solve Our Human Problems - Part 1" jedenfalls bietet wunderbare Entkrampfungs-Musik in ziemlich verkrampften Zeiten. Und das ist auch nicht das Letzte, was Belle & Sebastian zum Thema Problemlösungen beizutragen haben: Zwei weitere Teile sollen im Rahmen der EP-Reihe erscheinen, der nächste bereits im Februar 2018.

Johann Voigt

Audio CD
Bewertungausgezeichnet
CD-TitelHow To Solve Our Human Problems
Bandname/InterpretBelle & Sebastian
GenreIndie/Alternative
Erhältlich ab08.12.2017
LabelMatador/Beggars Group
VertriebIndigo
Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Musik News


NICKELBACK - AFTER THE RAIN

CD-Archiv

CD-Archiv

Suchen Sie in der Radio Köln - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Köln Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite