Archiv

Leichtathletik Kölner Läuferin holt zwei Medaillen

Bei den Deutschen Leichathletik Meisterschaften in Erfurt hat die Kölner 400 Meter-Läuferin Laura Hoffmann, von der Deutschen Sporthochschule, gleich zwei Medaillen geholt.


Während sie mit der Staffel über 4x400 Meter souverän die Goldmedaille gewann, reichte es im 400 Meter-Finale zu Bronze.

Sie hofft nun auf einen Start bei der Weltmeisterschaft in London Anfang August.

Ebenfalls Bronze ging an ihre Vereinskollegin Christine Salterberg im 400 Meter-Hürdenlauf.

Die vierte Medaille für die Kölner Leichtathleten gewann Weitspringerin Alexandra Wester. Sie wurde Deutsche Vize-Meisterin im Weitsprung. (Meldung vom 10.07.2017/ER)

 


Anzeige
Zur Startseite