Archiv

Messe Anuga geht mit Rekord zu Ende

In Deutz ist die Messe Anuga mit Rekorden zu Ende gegangen. Bei der Lebensmittel-Schau waren Aussteller aus 107 Ländern dabei. Das sind mehr als je zuvor.


Gezählt wurden 165.000 Besucher. Die koelnmesse teilte mit, für die globale Food-Branche sei die Anuga die weltweit führende Business-Plattform. Die Messe lief in Köln seit dem 7. Oktober und ist Mittwoch zu Ende gegangen.

Sie zählt zu den größten Messen in Köln. Die nächste Auflage gibt es erst wieder 2019. (Meldung vom 12.10.2017/RO)


Anzeige
Zur Startseite