Games

Steam protzt mit steigenden Nutzer-Zahlen

Steam-Betreiber Valve hat auf der Casual-Connect-Messe aktuelle User-Zahlen bekanntgegeben: Dem Plattform-Halter zufolge sind im Monat 67 Millionen Besucher auf Steam aktiv, täglich wären es 33 Millionen. Damit ist Steam dem bisherigen User-Platzhirsch dicht auf den Fersen: Vor der PC-Plattform liegt nur Sonys "PlayStation Network", das monatlich auf 70 Millionen aktive User kommt. Microsoft rangiert auf Platz 3, kann aber gemessen an seinen vergleichsweise schwachen Hardware-Verkäufen (geschätzte 26 Millionen Xbox-One-Einheiten gegenüber 63,3 Millionen PS4-Konsolen) auf seine User-Zahlen erst recht stolz sein: Für ihren Online-Service verzeichnen die Redmonder jeden Monat 53 Millionen aktive Nutzer.

Weiterhin gibt Valve an, seit Januar ganze 27 Millionen neue, zahlende User gewonnen zu haben. Die ehemalige Perfomance-Spitze konnte man von 8,4 aktiven Besuchern pro Tag auf 14 Millionen steigern. Die Gesamtzahl an registrierten Steam-Kunden beläuft sich auf 125 Millionen - der Löwenanteil kommt mit 34 Prozent aus den USA, relativ dicht gefolgt von Europa mit 29 Prozent. Der größte Wachstumsmarkt ist derzeit - wenig überraschend - Asien: Valve zufolge ist er innerhalb weniger Jahre von einem einstelligen Prozentwert auf immerhin 17 Prozent gestiegen.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


Games Neuerscheinungen

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Köln Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite