Games

Befreiungsschlag für Mittelerde: "Schatten des Krieges" künftig ohne Lootboxen

Neben "Star Wars: Battlefront 2" gehörte Warners "Mittelerde: Schatten des Krieges" 2017 zu jenen Spielen, die für ihre aggressive Implementierung kostenpflichtiger Lootboxen kritisiert wurden. User straften dafür zum Beispiel die PS4-Version des Abenteuers international mit 3,8 von 10 Punkten auf Metacritic ab.

Während Electronic Arts die wie bei einer Lotterie zufällig zusammengewürfelten Schätze und Vorteile bereits vor einiger Zeit per Patch aus "Battflefront 2" verbannt hat, ist jetzt endlich Warner an der Reihe: Nachdem man bereits in den vergangenen Monaten konsequent daran gearbeitet hatte, alle an die unbeliebten Boxen gekoppelten Spielmechanismen zu entfernen, sind die Beute-Truhen mit dem aktuellen Update endgültig Vergangenheit. Das Gleiche gilt für den Marktplatz, darum muss künftig jegliche Ausrüstung im Spiel selber freigeschaltet werden.

Obendrein kommt das kostenlose Update mit interessanten Neuerungen: Um die "Schattenkriege", die der eigentlichen Kampagne des Spiels folgen, interessanter zu gestalten, wurden an dieser Stelle Interaktionen mit dem Hexenkönig von Angmar, Kankra und anderen prominenten Figuren aus "Herr der Ringe" hinzugefügt.

mehr Bilder

Besonders fleißige Spieler mit einer Leidenschaft für das Auf-Leveln von Charakteren wiederum freuen sich über eine Anhebung der maximalen Helden-Stufe auf 80 sowie eine spürbare Beschleunigung der dafür nötigen Erfahrungspunkte-Jagd. Ebenfalls wichtig für die Balance: Legendäre Orks treten ab sofort häufiger in Erscheinung und verwöhnen den Spieler manchmal sogar mit kostbaren Präsenten.

Laut der offiziellen Ankündigung von Entwickler Monolith kommt das Update zusätzlich mit neuen Skins und Kleidungsstücken wie Nazgul-Masken. Ob diese Maßnahmen dem 2017 vergleichsweise enttäuschend gestarteten Titel einen neuen Verkaufsschub verpassen, bleibt abzuwarten. Auf alle Fälle ist die ersatzlose Streichung der Ingame-Käufe ein wichtiges Signal für die Zukunft der "Mittelerde"-Spiele und die Vermarktungs-Strategien von Hersteller Warner.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Games Neuerscheinungen

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Köln Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite