Web / Surf-Tipps

Build: Günstige VR-Brillen angekündigt

Geräte von Acer und HP kommen zu Weihnachten auf den Markt

Weihnachten liegt zwar noch in weiter Ferne, viele Technik-Enthusiasten werden aber schon jetzt ihren Wunschzettel schreiben: Im Rahmen der Entwicklerkonferenz Build in Seattle wurden in Kooperation mit Microsoft neue, erschwingliche VR-Brillen von Acer und HP angekündigt, die pünktlich zum Weihnachtsfest auf den Markt kommen sollen.

Das Acer-Modell, dessen Name bisher nicht bekannt ist, wird 299 US-Dollar kosten, der Preis für das HP-Gerät liegt bei 329 US-Dollar (Euro-Preise noch nicht bekannt). Im Vergleich zu den meisten bislang erhältlichen Virtual-Reality-Brillen wären beide Produkte echte Schnäpchen: Die Oculus Rift kostet derzeit etwa 600 Euro, eine HTC Vice inklusive Controller etwa 900 Euro.

mehr Bilder

Neues für VR-Fans gibt es auch von Microsoft. Das Unternehmen präsentierte auf der Build einen Windows-Mixed-Reality-Motion-Controller (etwa 100 US-Dollar) an. Das Besondere an dem Gerät: Die Ortung des Controllers funktioniert über Sensoren am Headset, wodurch das Aufstellen separater Sender überflüssig wird.

John Fasnaugh

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


Hier finden Sie mehr Webtipps und Themen aus Köln

Web

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Köln Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite