Archiv

Zollstock Gabriel E. wird immer noch vermisst

Im Fall des vermissten 16-jährigen Gabriel aus Zollstock gibt es neue Details zu seinem Verschwinden. Laut Kölner Polizei soll sich der Jugendliche am 2. Januar zwischen 13.45 Uhr und 14.15 Uhr an der Haltestelle "Zollstock Südfriedhof" aufgehalten haben.


Dort hatte die Polizei bereits sein abgeschlossenes Fahrrad gefunden. Es sei möglich, dass er in die Straßenbahn der KVB-Linie 12 in Richtung Longerich eingestiegen ist.

Der 16-Jährige verließ am frühen Nachmittag des 2. Januar die elterliche Wohnung und ist seitdem nicht zurückgekehrt.

(Meldung vom 11.01./MF)


Anzeige
Zur Startseite