Archiv

Polizei Betrunkener schießt auf KVB-Bus

Ein betrunkener Mann hat am Dienstagmorgen in Flittard auf einen Linienbus der KVB geschossen. Eine Mordkommission der Kölner Polizei ermittelt.


Der Bus war gegen 5:30 Uhr auf der Roggendorfstraße in Richtung Egonstraße unterwegs.

Mehrere Projektile trafen den Bus. Der Fahrer und die beiden Fahrgäste blieben unverletzt.

Die Polizei konnte den 38-jährigen Kölner noch in Tatortnähe vorläufig festnehmen.

Der Betrunkene hatte eine Pistole und Munition bei sich. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

(Meldung vom 15.05.2018/SR)


Anzeige
Zur Startseite