Archiv

Teddyklinik Hilfe für kranke Kuscheltiere

Ob ein abgefallenes Ohr, ein lockerer Arm oder ein abgerissenes Auge, im Teddybär-Krankenhaus wird auch am Donnerstag noch jedem kranken Kuscheltier geholfen.


Auf der Wiese hinter der Klinikkirche auf dem Gelände der Uniklinik steht seit Mittwoch ein bunt geschmücktes Sanitätszelt als Krankenhaus aufgebaut. Dort stehen die Teddydoktoren von 14 Uhr bis 19 Uhr bereit.

Organisiert wird das Teddykrankenhaus von der Fachschaft der medizinischen Fakultät der Uni Köln. Ziel der Aktion ist es, Kindern die Angst vor Ärzten und Krankenhäusern zu nehmen.

(Meldung vom 13.06.2018/GL)


Anzeige
Zur Startseite