Archiv

Bundesgerichtshof Pink Panther Bande geht ins Gefängnis

Die so genannte Pink Panther Bande muss hinter Gitter: Jetzt hat der Bundesgerichtshof das Urteil des Kölner Landgerichts bestätigt, so der Kölner Stadt Anzeiger.


Die Angeklagten hatte Revision gegen die Gefängnisstrafe des Kölner Landgerichts eingelegt.

Das Trio war im Herbst vergangenen Jahres wegen Schmuckdiebstahls und Körperverletzung zu bis zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Die Juwelenräuber hatten bei einem Überfall auf einen Transporter einer Schweizer Nobelfirma Uhren und Schmuck im Wert von mehr als einer halben Million Euro erbeutet.

Der Prozess hatte viel Aufsehen erregt: Die Bande war getrennt mit einem Hubschrauber eingeflogen worden.

(Meldung vom 12.07.18/PR)


Anzeige
Zur Startseite