Team / Nachrichten

Rebecca Otten

Sie ist zwar eine Zugezogene, fühlt sich aber trotzdem ganz als Kölnerin. Rebecca Otten hat auch am perfekten Tag Geburtstag - wenn sie jetzt nur noch Karnevalsprinzessin werden könnte.


http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/270697/team/nachrichten

Name: Rebecca Otten

Meine Arbeit bei Radio Köln: Nachrichten, Programmplanung, Reporterin

Woher komme ich: gebürtig aus Dortmund, aufgewachsen bin ich im Kreis Soest

Mein Weg zu Radio Köln: Von Hellweg Radio in Soest aus ging es ganz einfach über die A44 und A1 zum Mediapark 5 in Köln. Davor habe ich in Paderborn Germanistik und Medienwissenschaft studiert und bin eigentlich wegen der Liebe ins Rheinland.....

Als Kind wollte ich sein wie ... eine Barbiepuppe, die ich von meinen Hippie-Eltern nie bekommen habe

Mein schönster Platz in Köln: ...direkt auf dem Rhein, ich liebe die Fahrt mit dem Schiff von der Altstadt bis nach Rodenkirchen. Wenn ich nicht gerade esse, schlafe oder arbeite....fahre ich mit dem Schiff auf dem Rhein, gehe ich auch mal zum Sport oder spazieren am Decksteiner Weiher. Ansonsten mach ich das gern, was alle zugezogenen Kölner mache: Sich ganz als Kölner fühlen, Kneipenkölsch trinken, Karneval feiern und Kontaktpflege betreiben.

Welchen Mega-Star würde ich gerne kennenlernen (tot oder lebendig)? 
Ich habe ihn schon kennenlernen dürfen: Robbie Williams. Es war toll und ich hoffe er lebt noch sehr lange ;-)

Mein erstes Konzert: ... Thommys Pop-Show in den Westfalenhallen in Dortmund irgendwann in den 80ern, ich wollte da unbedingt hin, weil Nena dabei war

Als was würde ich gerne wiedergeboren werden? Wenn ich wieder am 11. 11. geboren werde, dann bitte als erste Kölner Karnevalsprinzessin.


Was Sie mir schon immer mal sagen wollten...



Wählen Sie bitte den Mitarbeiter aus, den Sie gerne erreichen möchten!






...damit wir wissen, wer uns mailt!


...damit wir Ihnen antworten können!




... damit wir wissen, wo Sie uns hören!



Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Sandra Rosenthal

    Sandra ist waschechte Kölnerin. Zwischendurch war sie zwar mal weg, ist aber zurückgekommen. Und wenn sie nicht bei Radio Köln in der Nachrichten-Redaktion arbeitet, finden Sie sie garantiert irgendwo am Rhein.

  • Marc Härthe

    Ob sich wohl schon mehr Menschen gewünscht haben, als Zwergschimpanse wiedergeboren zu werden? Marc Härthe ist einer von ihnen. Ganz sicher ist, dass er noch heute so sein will, wie Opa Heinz.

  • Martin Kels

    Martin Kels hat, wie er selbst sagt, ein merkwürdiges Hobby: Computer- und Antennenbastler. Gut, dass er zu Radio Köln gekommen ist, da gibt es viel zu tun. Ansonsten mag er die Hemden von Phil Collins: merkwürdig...

  • Gabor Leitner

    Nach einigen Umwegen hat er es nach Köln geschafft. Dafür muss Gabor jetzt manchmal als Nikolaus mit Wasserskiern auf den Rhein. Das hat man davon, wenn man als Kind sein will, wie Bud Spencer.

  • Rebecca Otten

    Sie ist zwar eine Zugezogene, fühlt sich aber trotzdem ganz als Kölnerin. Rebecca Otten hat auch am perfekten Tag Geburtstag - wenn sie jetzt nur noch Karnevalsprinzessin werden könnte.

  • Gesa De Martin

    Wenn Sie nicht wissen, wer Les Rita Mitsouko war - Gesa De Martin hilft Ihnen sicher gerne weiter. Bestens kennt sie sich auch in Köln aus - darum arbeitet sie auch in der Radio Köln-Nachrichtenredaktion.

  • Philipp Wichrowski

    Als Kind wollte er sein, wie Tommy Engel. Treffen würde er gerne Lothar Matthäus und im nächsten Leben gerne ein Hund sein. Bei Radio Köln schläft er nicht den ganzen Tag, sondern arbeitet in der Nachrichtenredaktion.

  • Konstantin Klostermann

    Auch "Muschelschubser" können Karneval feiern - Konstantin Klostermann ist der Beweis. Aber er kann auch Eishockey - zumindest kommentieren. Konstantin ist der Radio Köln Haiereporter.

  • Marion Cürlis

    Sie war mal beim Kinderfernsehen, isst gern alles mit Ketchup und sagt "Nach der Show ist vor der Show!". Außerdem mag sie es nicht, wenn sie ihren Dickkopf nicht durchsetzen kann.

  • José Narciandi

    Es macht ihm unglaublich viel Spaß, Menschen zu erreichen und zu begleiten - darum arbeitet José Narciandi beim Radio.

  • Marc Weiß

    Nach der Sendung genießt er den Applaus. Wo hört er den eigentlich...?! Wenn er frei hat, bespaßt er gerne Frau und Kind oder lässt sich von Frau und Kind bespaßen. Außerdem beschäftige er sich oft und gerne mit allem, was vier Räder hat.

  • Thorsten Adolphs

    Als Nachrichten-Redakteur reizt ihn die Aktualität. Nach der Sendung geht er nach Hause und macht den Grill an.

  • Was Sie mir schon immer mal sagen wollten...

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Köln?

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Köln Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite