Programm

Niederländer bremsen Wilders aus


http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/369892/programm/am_mittag

Aufatmen bei den Pro-Europäern: Der Rechtspopulist Wilders hat bei der Parlamentswahl in den Niederlanden den angestrebten Wahlsieg klar verpasst. Die rechtsliberale Partei VVD von Ministerpräsident Mark Rutte kommt nach Hochrechnungen vom Donnerstagmorgen auf rund 21 Prozent. Dahinter folgt abgeschlagen die Partei von Wilders mit 13 Prozent.

Der bisherige Ministerpräsident kann wahrscheinlich bleiben - fragt sich nur, mit wem als Partner. Seine bisherige Koalition mit den Sozialdemokraten kann Rutte nicht mehr fortsetzen. Der Bündnispartner wurde massiv für den harten Spar- und Reformkurs der Koalition abgestraft und erlitt eine beispiellose Niederlage.

Mehr zur Parlamentswahl in den Niederlanden gibt es AM MITTAG mit Nina Tenhaef.


Schließen
Drucken

Archiv: Am Mittag


Aktuelle Playlist

20:45:40
LUKE CHRISTOPHER
LOT TO LEARN
Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Köln?

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Köln und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 951 99 99

Anzeige
Zur Startseite