Donnerstag, 20.09.2018
05:11 Uhr


Archiv

Selbstgemachtes Ihre schönsten Adventskalender-Ideen

Wir haben Sie gefragt, was Sie Ihren Lieben für individuelle Kalender gebastelt und geschenkt haben. Uns haben viele Einsendungen erreicht und hier kommt eine Auswahl Ihrer Vorschläge.


Am Freitag ist der erste Dezember und Sie brauchen kurzfristig noch einen Adventskalender, wollen aber nicht einfach einen fertigen kaufen? Unter Ihren Vorschlägen waren viele tolle Ideen und die aus unserer Auswahl sind sogar alle mehr oder weniger leicht vorzubereiten.

Der Bier-Kalender: 
Andrea aus Langel hat sich für ihren Großvater überlegt, ihm einen Kasten mit 24x0,33 Flaschen zu schenken. Der ist garantiert "Original Kölsch".

Der Erinnerungs-Kalender: 
Jeden Tag einen Zettel mit einem Lied, einem Örtchen und einem Ereignis, das er mit seiner Freundin verbindet - das hat sich Jan aus Worringen einfallen lassen. Damit können Sie sich immer in Erinnerung rufen, wie viel Glück Sie miteinander haben.

Der Adventskalender im Glas: 
Karin aus Nippes befüllt ein großes Glas mit 24 Briefen oder Gutscheinen und tut außerdem noch eine kleine Lichterkette mit rein. Sie können sich also überlegen, ob und wie viel Geld Sie ausgeben möchten und dekorieren gleichzeitig noch weihnachtlich.

Der Date-Kalender:
Gabi aus Sülz schlägt für jemanden, den sie gerne besser kennenlernen möchte, vor, ihm 24 Unternehmungen zu schenken, wie zum Beispiel gemeinsam Backen, Singen oder den Weihnachtsmarkt besuchen.

Der Puzzle-Kalender: 
Die Partner von Nadine aus Bickendorf und Dana aus Vogelsang hatten fast die gleiche Idee und haben ihren Frauen jeden Tag eines von 24 Puzzleteilen geschenkt. Ergeben hat das einmal einen Massagegutschein und einmal ein Foto von dem Paar.

Der Komplimente-Kalender:
Olli aus der Südstadt macht seinem Freund während der Adventszeit jeden Tag ein ganz besonderes Kompliment. Das nimmt für ihn recht wenig Zeit in Anspruch, bereitet aber vermutlich trotzdem viel Freude.

Der Schnitzeljagd-Kalender: 
Die Schwester von Angi aus Ehrenfeld hat sich richtig ins Zeug gelegt und ihr jeden Tag mit Hinweisen verraten, wo sie ihr nächstes Päckchen findet. Das war zwar bestimmt etwas mehr Arbeit, aber dafür erinnert sich Angi auch immer noch daran.

Wir hoffen, auch für Sie ist da jetzt noch die ein oder andere Adventskalender-Idee dabei und wünschen Ihnen viel Spaß beim Beschenken und beschenkt werden.


Anzeige
Zur Startseite