Archiv

Perspektive Noch 2.500 Ausbildungsplätze im Angebot

In Industrie und Handel in Köln sind Anfang August mehr als 6.700 Jugendliche ins Berufsleben gestartet und haben eine Ausbildung begonnen. Die IHK Köln freut diese Zahl, denn sie ist deutlich höher als im vergangenen Jahr.


Dennoch gibt es in Köln noch viele freie Ausbildungsplätze, die in den kommenden Wochen noch besetzt werden sollen. Quer über alle Branchen haben Jugendliche auch jetzt noch sehr gute Chancen, einen interessanten Job mit Zukunftsperspektive zu finden.

Die Agentur für Arbeit Köln hat aktuell noch 2.500 nicht besetzte Ausbildungsplätze zu vermitteln. Noch bis Ende August hat die IHK auch ihre Ausbildungshotline geschaltet und vermittelt Arbeitgeber und Bewerber.

Aubildungshotline: 1640-6664

Die Hotline ist vom 16. Juli bis zum 31. August 2018 montags bis freitags von 09:00 bis 18:00 Uhr besetzt. Meldungen sind außerdem per E-Mail an die Adresse hotline@koeln.ihk.de und erneut auch per WhatsApp
(0173 5487517) möglich.  (10.08.2018, SRDÜ)


Anzeige
Zur Startseite