Archiv

Stadt Köln Mehr Geld für Jugendsport

Erfreuliche Nachrichten für den Kölner Jugendsport: der Jugendhilfebeitrag der Stadt Köln wird 2019 um 20 Prozent erhöht, das sind 200.000 Euro.


Damit liegt der Betrag, der 2019 pro Kind an die Vereine ausbezahlt wird, bei 18 Euro.

Es freue ihn sehr, dass die Jugendbeihilfe weiter gestiegen sei, sagte Helmut Schäfer, Vorsitzender der Sportjugend Köln. Allerdings sei es noch ein weiter Weg, bis man zu einer Gleichbehandlung des Sports mit anderen Bereichen der Stadtgesellschaft käme.

Auch im Bereich der gewaltpräventiven Maßnahme des "Mitternachtssports" ist eine Erweiterung möglich: hier kommen sechs weitere Angebote hinzu.

(Meldung vom 6.12.2018/ MH)


Anzeige
Zur Startseite