Archiv

Stadt Köln Umgebauter Augustinerplatz wird Bürgern übergeben

Die Stadt stellt am Freitag einen neuen Platz in der Nähe des Heumarkts vor. Im Umfeld der Kirche St. Maria im Kapitol wurde der Augustinerplatz umgebaut.


Die Arbeiten wurden nach den Bauarbeiten für die U-Bahnhaltestellen am Heumarkt in Angriff genommen.

Zuvor wurden der Elogiusplatz und der Herrmann-Joseph-Platz umgestaltet. Den neuen Augustinerplatz stellten um 11 Uhr Verkehrsdezernentin Blome und Baudezernent Harzendorf vor und übergeben ihn den Bürgern.

(Meldung vom 07.12.2018/PW)


Anzeige
Zur Startseite